Sonntag, 14. Februar 2016

Meine 5 liebsten Liebesgeschichten

Hallo ihr Lieben. :)

Wie ihr höchstwahrscheinlich wisst, ist heute Valentinstag und obwohl ich diesen Tag eigentlich komplett unnötig und überbewertet finde (sorry an alle Valentinstags Fans :D), dachte ich mir ich zeige euch heute meine 5 liebsten Liebesgeschichten. Falls ihr eines der Bücher noch nicht kennt oder einfach noch nicht gelesen habt, bitte ich euch das zu ändern. Es wird sich (hoffentlich) lohnen. <3

Inhalt:
Die erste Liebe vergisst man nicht. Niemand weiß das besser als Emely. Nach sieben Jahren trifft sie wieder auf Elyas, den Mann mit den leuchtend türkisgrünen Augen. Der Bruder ihrer besten Freundin hat ihr Leben schon einmal komplett durcheinander gebracht, und die Verletzung sitzt immer noch tief. Emely hasst ihn, aus tiefstem Herzen. Viel lieber lenkt sie ihre Aufmerksamkeit auf den anonymen E-Mail-Schreiber Luca, der mit seinen sensiblen und romantischen Nachrichten ihr Herz berührt. Aber kann man sich wirklich in einen Unbekannten verlieben?

Was mich an diesem Buch so begeistert hat, ist dass Emely und Elyas sich nicht von einem Moment auf den anderen ineinander verliebt haben und man somit während des gesamten "Prozesses" des Verliebens dabei ist und sich in gewissermaßen dabei auch verliebt. Im Gegensatz zu anderen Büchern in denen sich die Protagonisten total überstürzt verlieben, kann man es hier viel besser nachvollziehen. Außerdem passen Elyas und Emely einfach toll zueinander.

Inhalt:
Samantha Reed liebt die Garretts heiß und innig – doch nur aus der Ferne. Die 10-köpfige Nachbarsfamilie ist tabu, denn die Garretts sind alles, was Samanthas Mutter ablehnt: chaotisch, bunt und lebensfroh. Aber eines schönen Sommerabends erklimmt der 17-jährige Jase Garrett Samanthas Dachvorsprung und stellt ihr Leben auf den Kopf. Sie verliebt sich mit Haut und Haaren und wird von den Garretts mit offenen Armen aufgenommen. Eine Zeit lang gelingt es Samantha, ihr neues Leben vor der Mutter geheim zu halten. Doch als ein Autounfall die Garretts aus der Bahn wirft, muss Samantha eine schwere Entscheidung treffen …

Dieses Buch muss man einfach lieben. Jase und Sam sind ein tolles Paar, die Garretts sind eine liebenswerte, lustige und chaotische Familie und es ist einfach eine Geschichte zum Verlieben. Übrigens perfekt für den kommenden Frühling/Sommer. :)

Inhalt:
Nach dem Unfalltod ihres Vaters zieht die 18-jährige Layken mit ihrer Mutter und ihrem Bruder von Texas nach Michigan. Nie hätte Layken gedacht, dass sie sich dort bereits am ersten Tag Hals über Kopf verliebt. Und dass diese Liebe mit derselben Intensität erwidert wird. Es sind die ganz großen Gefühle zwischen Layken und Will. Das ganz große Glück - drei Tage lang. Denn dann stellt das Leben sich ihrer Liebe mit aller Macht in den Weg…

Colleen Hoovers Bücher haben mich noch nie enttäuscht und sind jedes für sich absolut einzigartig. Mein persönlicher Favorit ist "Weil ich Layken liebe" (und natürlich auch die Fortsetzung), da ich Will und Laykens Geschichte sehr berührend und einfach wundervoll finde. Auch die Poetry Slams haben mich begeistert. Meiner Meinung nach, ein absolutes Lese-MUSS.

Inhalt:
Ein Jahr in Paris? Anna könnte sich Besseres vorstellen, als in einem Land zur Schule zu gehen, dessen Sprache sie nicht spricht. Und dafür muss sie auch noch ihren Schwarm in Atlanta zurücklassen … Doch schon bald lernt die angehende Filmkritikerin das französische Leben zu schätzen: echter Kaffee, wunderschöne Gebäude und Kinos wohin man schaut! Vor allem der attraktive, und bereits vergebene, Étienne führt Anna durch das schöne Paris – und wird zu ihrem besten Freund. Doch als ihre Freundschaft immer enger wird, sind beide verunsichert – und das nicht nur, weil Étienne eine Freundin hat …

Lest dieses Buch! Lest es und liebt es! Ich bin verliebt in dieses Buch und es ist meiner Meinung nach viel zu unbekannt. Lasst euch nicht von dem Cover abschrecken; in diesem Buch steckt viel mehr. Anna und Étienne pflegen eine beneidenswerte Freundschaft und man begleitet sie dabei, wie sie sich langsam aber sicher ineinander verlieben. Ebenfalls ein klares Lese-MUSS! :)

Inhalt:
35 perfekte Mädchen – und eine von ihnen wird erwählt. Sie wird Prinz Maxon, den Thronfolger des Staates Illeá, heiraten. Für die hübsche America Singer ist das die Chance, aus einer niedrigen Kaste in die oberste Schicht der Gesellschaft aufzusteigen und damit ihre Familie aus der Armut zu befreien. Doch zu welchem Preis? Will sie vor den Augen des ganzen Landes mit den anderen Mädchen um die Gunst eines Prinzen konkurrieren, den sie gar nicht begehrt? Und will sie auf Aspen verzichten, ihre heimliche große Liebe?

Ich bezweilfe stark, dass es immer noch Menschen im Bücheruniversum gibt, die dieses Buch noch nicht gelesen haben, aber solltet ihr zu ebendiesen gehören, dann ÄNDERT DAS. Vorallem der dritte Teil der Reihe hat mich umgehauen. Außerdem passen America und Maxon einfach perfekt zueinander.

Was ist eure liebste Liebesgeschichte?
Ich hoffe doch sehr, dass ich euch mit dem ein oder anderen Buch anfixen konnte und wünsche euch noch einen wunderschönen Tag. <3



Eure Mila <3


Bilder und Klappentexte von Amazon.de


Kommentare:

  1. Huhu,

    ich bin ja eigendlich kein Liebesgeschichten-Fan, aber ich fand "Einfach.Liebe." von Tammara Webber umwerfend. Das könnte etwas für dich sein.

    LG
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    Werde ich mir auf jeden Fall mal ansehen. Danke für den Tipp. :)

    Alles liebe. <3

    AntwortenLöschen